Timo Henke

Timo HenkeCross-Media Design
& Produkttests

TestberichteKategorie: Sicherheitshalsbänder


3,5 / 5,0
bei Amazon ansehen

Aodoor LED Halsband Visio Light Leuchthalsband Hundehalsband Leuchtschlauch Karlie USB

Lieferung und Verpackung

Die Lieferung erfolgte in einer stabilen und für den internationalen Versand angemessenen Umverpackung.

Das Produkt selbst nebst aller Zusatzteile sind sicher und vollständig in einem grossen Zipperbeutel verpackt.

Lieferumfang

In der Lieferung befinden sich

  • das Halsband
  • 1 Mini-B USB Kabel, weiss
  • 1 Brillenputztuch
  • 1 Original Kartonverpackung

Test

Auf das Brillenputztuch mit Aodoor Aufdruck (was ich für mich als Werbeartikel deklariere) sowie die, vermutlich für den Ladenverkauf gedachte, Kartonumverpackung (befindet sich in nicht zusammengefaltetem Zustand in der Lieferung, werde ich nicht weiter eingehen.

Der LED-Schlauch selbst besteht aus weichem und sehr stabilen / zugfestem Gummi. Der Klickverschluss ist aus günstig wirkendem Plastik, hält aber auch nach diversem auf- und zu (was man normal nicht machen muss, da das Halsband einfach über den Kopf des Hundes geschoben wird) anstandslos.

Der Klickschalter um die drei Leuchtmethoden (schnelles blinken, langsames blinken, dauerleuchten) machte mir Anfangs etwas Sorge, da er instabil wirkt - dies war aber bisher unbegründet.

Das Kürzen des Schlauches auf eine für unseren Hund angemessene Passigkeit war einfach: Das eine Ende des Verschlusses aus der Gummiummantelung ziehen (etwas Kraft erforderlich), den Schlauch abschneiden, entferntes Verschlussteil wieder in den Schlauch einsetzen, fertig.

Das Laden ist, wie bei allen USB-Geräten üblich, sehr einfach.

Das mitgelieferte USB Kabel einfach an den PC oder einen Strom-Adapter anschliessen und, nachdem man die kleine fummelige Gummiabdeckung entfernt hat, in die Ladebuchse des Halsbands stecken. Nun leuchtet eine LED im Halsband rot, was das Laden signalisiert.

Die Gummiabdeckung der Ladebuchse ist leider nur mit einem sehr dünnen Gummisztift am Halsband befestigt und bei uns bereits nach dem 3. öffenen abgeflogen.

Achtung: Der USB-Anschluss ist vom Typ "Mini-B" und nicht wie eigtl. üblich Micro-B. Es ist also zwingend notwendig, dass das mitgelieferte USB Kabel oder ein anderes vorhandene Mini-B Kabel verwendet wird.

Der integrierte Akku ist jedoch kein Energiewunder und so wundert es nicht, dass man je nach Länge der abendlichen Gassirunden spätestens nach 3 Tagen eine erneute Vollladung durchführen muss.

Das Licht ist blau, jedoch nicht irgendein Blau sondern ein Signablau - fast wie bei Polizei und Feuerwehr.

Fazit

Trotz der günstigen Materialqualität, der in meinen Augen nicht mehr zeitgemässen Mini-B Anschlussvariante und der schnell zerstörten Gummiabdeckung der Ladebuchse erfüllt der LED-Schlauch seine Aufgabe bisher anstandslos und ich kann ihn für den Preis von 10,99 eine Kaufempfehlung geben.

Anmerkung

Ich habe das Podukt im Rahmen eines Produkttests kostenfrei erhalten, was auf das Ergebnis meines Tests und die Rezension ausdrücklich keine Auswirkung hat.

A link not to be clicked on